Die Aussaat

Aussaat-kleinDie Aussaat kam dieses Jahr etwas spät, aber als frischgebackener Vater kann man ja so schön alles auf’s Baby schieben 😉

So langsam tut sich aber was in den Eierkartons, auch wenn man im Bild wohl kaum was erkennen kann: Hinten kommen die ersten Keime bei den beiden Pflücksalaten, vorne ganz links schaut eine Radieschenpflanze aus der Erde.

Wenn die ein wenig weiter sind und ein paar mehr Pflanzen sich (hoffentlich) auf den Weg machen, nehme ich die nächste Folge auf und berichte dann auch über einige andere Themen rund um den Gemüsebalkon.

GB000 Nullnummer

Der Gärtner Der BalkonWindowfarm Biologischer Anbau – torffreie Erde (Einkaufsführer BUND) Balkonkästen, Kastenhalter – Biobalkon I Biobalkon II – Erdbeeren – Schnittlauch (Tipp von der VHS-Dozentin: Schnittlauch im Herbst/Winter teilen und zum Treiben portionsweise ins Haus holen) – Thymian

Aufnahme und Technik

Draußen Smartphone, drinnen Notebook  – Zoom H1Zoom H2

Mein erster Podcast…

…entsteht gerade genau hier.

Ich bin momentan dabei, den Balkon, der mir seit letztem Sommer fürs Gärtnern zur Verfügung steht, zu einem Biogemüsegarten im Miniformat zu machen. Dabei trete ich als Hobbygärtnerlehrling an, da ich bisher nur eine Fensterbank für ein paar Küchenkräuter hatte.

Samsung Galaxy Nexus
Samsung Galaxy Nexus, momentan mein “Aufnahmegerät”.

Der Podcast soll die  Erfahrungen und Gedanken die ich (mir) dabei mache, zu Gehör bringen.

Erwartet nichts Großes, dies ist ein doppeltes Experiment, bei dem ich zwei Dinge, die ich schon lange einmal machen wollte, verbinden möchte.

Fürs erste nehme ich draußen mit meinem Smartphone und sonst mit dem Notebook auf.

Das klingt zwar nicht gut, ist aber meinem aktuellen Stand angemessen. Wenn es klappt und ich dabei bleibe, werde ich mir ein “ordentliches” Aufnahmegerät beschaffen.